Bester-Rum.de 

@2024 Allgäuer Genuss GmbH
ImpressumDatenschutz

aller Zeiten und Länder

Bester Rum – verschiedene Sorten


Die Frage nach dem besten Rum lässt sich natürlich nicht so pauschal beantworten, wie es die oben genannten Rum-Empfehlungen nahe legen. Dass fast nur braune Rumsorten in der Auswahl sind, die im Fass gelagert wurden, heißt nicht, dass weißer Rum insgesamt schlechter ist – zumal auch viele weiße Rums eine (durch die Filtration unsichtbar gemachte) Fassreife hinter sich haben.

Bester Rum – verschiedene Sorten

Man unterscheidet neben der Farbe und der Lagerung die verschiedenen Rum-Sorten auch nach Herkunft, Art der Reifung und dem genauen Rohstoff. Aus frisch geerntetem Zuckerrohr wird Zucker, Zuckerrohrsaft, Zuckerrohrsirup oder -honig und Melasse gewonnen. Aus fast allen Erzeugnissen lässt sich mittels Fermentation Alkohol herstellen und diesen muss man dann nur noch zum Rum destillieren. Rhum Agricole ist beispielsweise eine beliebte Rum-Sorte aus Zuckerrohrsaft und wird in den ehemaligen französischen Gebieten hergestellt. Bei anderen Rums spricht man je nach Herstellung und Herkunft von spanischem oder britischem Rum-Stil. Navy Strength Rum oder Overproof Rum sind dagegen Rum-Sorten mit hohem Alkoholgehalt, die in der Regel verdünnt oder gemixt getrunken werden.

Weißer Rum oder brauner Rum – welcher ist der Beste?
Die Frage nach dem besten Rum lässt sich natürlich nicht so pauschal beantworten, wie es die oben genannten Rum-Empfehlungen nahe legen. Dass fast nur braune Rumsorten in der Auswahl sind, die im Fass gelagert wurden, heißt nicht, dass weißer Rum insgesamt schlechter ist – zumal auch viele weiße Rums eine (durch die Filtration unsichtbar gemachte) Fassreife hinter sich haben.

Auf der Suche nach dem besten Rum?

RUM

handverlesene Auswahl

Empfehlungen von Experten

persönliche Beratung

Unsere Auswahl

Unser Experte empfiehlt

handverlesener Rum

inkl. persönlicher Beratung

"Feinster Barbados Rum Blend mit warmen karibischen Frucht- und Vanille-Noten aus doppelter Fassreife – erst in der Karibik und dann zum Finish in Cognac-Fässern in Frankreich gereift."

Tommy, Rum-Experte bei myspirits.eu 

Plantation XO 20th Anniversary Rum

Barbados

Gesehen bei mySpirits   

40 % vol. / 0,7 l

Produktdetails anzeigen →
Weiterleitung zu myspirits.eu

Den richtigen Rum finden

Qualität lässt sich an mehreren Faktoren erkennen: der Klarheit und Tiefe der Farbe, der Komplexität des Aromas, und der Ausgewogenheit im Geschmack. Hochwertige Rums bieten eine reiche Palette an Geschmacksnoten, von süß bis würzig, und einen angenehmen, lang anhaltenden Abgang. Bewertungen und Rezensionen von Experten und Liebhabern können zusätzliche Anhaltspunkte bieten.

Ja, das Alter kann ein Indikator für die Qualität sein, da es die Zeit angibt, die der Rum im Fass gereift ist. Im Allgemeinen gilt: Je länger ein Rum reift, desto komplexer und runder wird sein Geschmack. Allerdings gibt es auch hochwertige junge Rums, insbesondere bei weißen Rums, die für Cocktails verwendet werden.

Die Herkunft spielt eine große Rolle, da sie den Stil und den Charakter des Rums beeinflusst. Jedes Produktionsland hat seine eigenen Traditionen und Herstellungsmethoden, die sich im Geschmack widerspiegeln. Zum Beispiel sind jamaikanische Rums bekannt für ihre intensiven Aromen, während Rums aus Barbados oft als besonders ausgewogen gelten.

Bekannte Marken können eine sichere Wahl sein, da sie eine gewisse Qualität und Konsistenz garantieren. Allerdings gibt es viele kleinere Produzenten, die außergewöhnliche Rums herstellen. Es lohnt sich, auch diese zu erkunden, um neue Geschmackserlebnisse zu entdecken. Online-Bewertungen und Rum-Foren können helfen, solche Geheimtipps zu finden.

Der Alkoholgehalt kann den Geschmack des Rums beeinflussen. Während ein höherer Alkoholgehalt die Aromen intensivieren kann, suchen manche Genießer nach einem ausgewogeneren Alkoholgehalt, um die Feinheiten des Geschmacks besser wahrnehmen zu können. Ein guter Rum sollte ein harmonisches Gleichgewicht zwischen Alkoholstärke und Aromenvielfalt bieten.

Geschmacksnoten sind sehr wichtig, da sie die individuelle Erfahrung und Vorliebe beim Rumgenuss definieren. Ein guter Rum sollte eine Vielfalt an Noten bieten, die gut ausbalanciert sind und sich im Mund harmonisch entfalten. Die Beschreibung auf dem Etikett oder in Bewertungen kann Hinweise auf die zu erwartenden Geschmacksnoten geben, von fruchtig über würzig bis hin zu holzigen oder rauchigen Aromen.

6 Empfehlungen

Takamaka Extra Noir Rum 

Seychellen

Gesehen bei mySpirits   

43 % vol. / 0,7 l

Produktdetails anzeigen →
Weiterleitung zu myspirits.eu

Don Papa Rum

Philippinen

Gesehen bei mySpirits   

40 % vol. / 0,7 l

Produktdetails anzeigen →
Weiterleitung zu myspirits.eu

Ron Zacapa 23 Solera Rum

Guatemala

Gesehen bei mySpirits   

40 % vol. / 0,7 l

Produktdetails anzeigen →
Weiterleitung zu myspirits.eu

Bacardi Carta Blanca Rum

Karibik

Gesehen bei mySpirits   

37,5 % vol. / 1 l

Produktdetails anzeigen →
Weiterleitung zu myspirits.eu

The Kraken Black Spiced

Trinidad & Tobago

Gesehen bei mySpirits   

40 % vol. / 0,7 l

Produktdetails anzeigen →
Weiterleitung zu myspirits.eu

Myers’s Rum Original Dark

Jamaika

Gesehen bei mySpirits   

40 % vol. / 1 l

Produktdetails anzeigen →
Weiterleitung zu myspirits.eu

Kostenlose Beratung anfordern

Wir sind eine unabhängige Seite, die sich vollständig auf Rum spezialisiert hat.

Unser Team verfügt über jahrelange Erfahrung im Vertrieb von Spiritousen, insbesondere Rum und ist jederzeit bereit für eine umfassende Beratung.
   
Noch unsicher, welcher Rum wohl am besten passt? Einfach schnell bei uns anrufen oder eine Mail schreiben, wir melden uns in wenigen Stunden zurück! 

Kontakt aufnehmen

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Collapsible Set:

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elit, sed do eiusmod tempor incididunt ut labore et dolore magna aliqua. Ut enim ad minim veniam, quis nostrud exercitation ullamco laboris nisi ut aliquip ex ea commodo consequat.

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elit, sed do eiusmod tempor incididunt ut labore et dolore magna aliqua. Ut enim ad minim veniam, quis nostrud exercitation ullamco laboris nisi ut aliquip ex ea commodo consequat.

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elit, sed do eiusmod tempor incididunt ut labore et dolore magna aliqua. Ut enim ad minim veniam, quis nostrud exercitation ullamco laboris nisi ut aliquip ex ea commodo consequat.

Wissenswertes

Kontakt aufnehmen

Mehr über Rum erfahren?

Schon mal vom Internationalen Tag des Seefahrers gehört? Der Ehrentag für alle, deren Arbeitsplatz auf dem Meer ist, ...Tommy, Rum-Experte bei myspirits.eu 

Ron Elmilio – die Reise geht weiter

weiterlesen →
Produktdetails anzeigen →
"Blended Rum aus mittelamerikanischen Destillaten, der mit fruchtiger Finesse und feinherber Würze überzeugt: bester Rum zum pur Trinken oder für kreative Drinks."

Tommy, Rum-Experte bei myspirits.eu 

Ron Elmilio Premium Rum

Mittelamerika

Gesehen bei mySpirits   

40 % vol. / 0,7 l

Weiterleitung zu myspirits.eu
"Ein einzigartiger Duft und Geschmack von Frucht und süßen Rosinen prägt den Botucal Reserva Exclusiva – Rum der Extraklasse!"

Tommy, Rum-Experte bei myspirits.eu 

Botucal Rum Reserva Exclusiva

Venezuela 

Gesehen bei mySpirits   

40 % vol. / 0,7 l

Produktdetails anzeigen →
Weiterleitung zu myspirits.eu
Kundenliebling

Unser Experte empfiehlt

inkl. persönlicher Beratung

handverlesene Auswahl

Ron Elmilio Premium Rum

"Blended Rum aus mittelamerikanischen Destillaten, der mit fruchtiger Finesse und feinherber Würze überzeugt: bester Rum zum pur Trinken oder für kreative Drinks."

Tommy, Rum-Experte bei myspirits.eu 

Mittelamerika

Gesehen bei mySpirits   

40 % vol. / 0,7 l

Produktdetails anzeigen →
Weiterleitung zu myspirits.eu
"Ein einzigartiger Duft und Geschmack von Frucht und süßen Rosinen prägt den Botucal Reserva Exclusiva – Rum der Extraklasse!"

Tommy, Rum-Experte bei myspirits.eu 

Botucal Rum Reserva Exclusiva

Venezuela

Gesehen bei mySpirits   

40 % vol. / 0,7 l

Produktdetails anzeigen →
Weiterleitung zu myspirits.eu
"Feinster Barbados Rum Blend mit warmen karibischen Frucht- und Vanille-Noten aus doppelter Fassreife – erst in der Karibik und dann zum Finish in Cognac-Fässern in Frankreich gereift."

Tommy, Rum-Experte bei myspirits.eu 

Plantation XO 20th Anniversary Rum

Barbados

Gesehen bei mySpirits   

40 % vol. / 0,7 l

Produktdetails anzeigen →
Weiterleitung zu myspirits.eu

6 Empfehlungen

Takamaka Extra Noir Rum St. André Series

Seychellen

Gesehen bei mySpirits   

43 % vol. / 0,7 l

Produktdetails anzeigen →
Weiterleitung zu myspirits.eu

Don Papa Rum

Phillipinen

Gesehen bei mySpirits   

40 % vol. / 0,7 l

Produktdetails anzeigen →
Weiterleitung zu myspirits.eu

Ron Zacapa 23 Solera Rum

Guatamala

Gesehen bei mySpirits   

40 % vol. / 0,7 l

Produktdetails anzeigen →
Weiterleitung zu myspirits.eu

Bacardi Carta Blanca Rum

Karibik

Gesehen bei mySpirits   

40 % vol. / 0,7 l

Produktdetails anzeigen →
Weiterleitung zu myspirits.eu

The Kraken Black Spiced

Trinidad & Tobago

Gesehen bei mySpirits   

40 % vol. / 0,7 l

Produktdetails anzeigen →
Weiterleitung zu myspirits.eu

Myers’s Rum Original Dark

Jamaika

Gesehen bei mySpirits   

40 % vol. / 0,7 l

Produktdetails anzeigen →
Weiterleitung zu myspirits.eu

Double-click to edit this text

Der Zauber, der sich in einer Flasche besten Rums verbirgt, ist ein Echo ferner Länder und uralter Traditionen. Dieses edle Getränk, geboren aus der süßen Essenz des Zuckerrohrs, hat über Jahrhunderte hinweg seine unverkennbare Präsenz in der Welt der Spirituosen behauptet. Seine Popularität überschreitet Grenzen und Kulturen, angetrieben durch eine beeindruckende Vielfalt an Rumsorten, die von klaren Spirituosen bis hin zu tief aromatisierten dunklen Rums reicht. Jede Sorte erzählt die Geschichte ihres Ursprungs, von den sonnenverwöhnten Feldern der Karibik bis zu den hochgelegenen Destillerien Mittelamerikas, und offenbart den unermüdlichen Ehrgeiz der Produzenten, den Titel des besten Rums für sich zu beanspruchen.

Die Suche nach dem besten Rum führt auf eine Entdeckungsreise durch die Herkunftsregionen – von der Dominikanischen Republik bis Panama und darüber hinaus. Diese Reise offenbart die subtilen Nuancen, die durch die unterschiedlichen Produktionsstile, den Ausgangsstoff und die Destillationsmethoden entstehen. Es ist eine Welt, in der der Geschmack von Vanille, Karamell und exotischen Gewürzen die Sinne belebt und den Charakter jedes einzelnen Rums prägt. Wir helfen bei der Erkundung dessen, was es bedeutet, den besten Rum zu finden – eine Suche, die nicht nur den Gaumen, sondern auch das Herz berührt.


Geschichte des Rums: Von der Karibik bis zur globalen Anerkennung

Die Wurzeln des Rums, tief verankert in der reichen Erde der Karibik, zeichnen eine fesselnde Reise von bescheidenen Anfängen bis hin zu weltweiter Anerkennung nach. Ursprünglich als Nebenprodukt der Zuckerproduktion entstanden, hat sich Rum zu einer der feinsten Spirituosen der Welt entwickelt, deren Geschichte so vielfältig und farbenfroh ist wie die Regionen, aus denen sie stammt. Zuckerrohr, das Herzstück der Rumherstellung, fand auf den fruchtbaren Böden der karibischen Inseln einen idealen Nährboden. Die einzigartigen klimatischen Bedingungen dieser Regionen tragen dazu bei, dass aus dem Saft des Zuckerrohrs ein Destillat entsteht, das durch Reifung in Fässern seinen vollmundigen Charakter erhält.

Länder Panama und die Dominikanische Republik haben sich als Meister in der Kunst der Rumproduktion etabliert, wobei jede Region ihre eigene Note in die Geschmackspalette einbringt, Panama, das mit seinen komplexen Aromen besticht, und die Dominikanische Republik, die Rums von außergewöhnlicher Milde und Tiefe hervorbringt, sind nur einige Beispiele für die Vielfalt, die den Rum zu einer weltweit geschätzten Spirituose gemacht hat. Diese Länder, stolz auf ihre lange Tradition und ihr unermüdliches Streben nach Perfektion, bieten ein Spektrum an Geschmackserlebnissen, das von subtilen Vanillenoten bis hin zu kräftigen, würzigen Aromen reicht.

Die globalen Pfade, die der Rum seit seiner Entstehung beschritten hat, spiegeln nicht nur den kulturellen Austausch zwischen den Völkern wider, sondern auch die Anpassungsfähigkeit und Vielseitigkeit der Spirituose selbst. Von der Karibik aus hat Rum die Welt erobert, indem er sich in verschiedenen Kulturen verankerte und dabei stets ein Stück seiner karibischen Seele bewahrte. Die Geschichte des Rums ist eine Erzählung von Entdeckung, Innovation und Leidenschaft – eine Geschichte, die mit jedem Schluck weitererzählt wird.


Die Kunst der Rumherstellung: Von Zuckerrohr bis zum Premium Rum

Wie wird Rum hergestellt? Die Herstellung von Rum, ein Prozess, der gleichermaßen von Wissenschaft und Kunst geprägt ist, beginnt mit der Auswahl des Zuckerrohrs, dem lebenswichtigen Ausgangsstoff, der den Grundstein für die Qualität jeder Rums legt. Die Umwandlung dieses scheinbar einfachen Rohstoffs in eine komplexe Spirituose ist ein Zeugnis menschlicher Kreativität und technischer Fertigkeit. Nach der Ernte wird das Zuckerrohr gepresst, um seinen süßen Saft zu gewinnen, der dann fermentiert wird, um die Basis für die Destillation zu schaffen. 

Der Einfluss der Fassreifung auf den Geschmack und das Aroma des Rums kann nicht hoch genug eingeschätzt werden. Die Auswahl der Fässer, seien es traditionelle Eichenfässer oder solche, die zuvor edle Cognacs beherbergten, spielt eine entscheidende Rolle bei der Entwicklung der Geschmacksnuancen, die Premium Rums auszeichnen. Diese Reifung verleiht dem Rum nicht nur Farbe und Charakter, sondern auch Tiefe, indem sie ihm eine Fülle von Aromen wie Vanille, Karamell, Schokolade und manchmal sogar rauchige Noten verleiht. Dieser Prozess, in dem Zeit und Tradition Hand in Hand gehen, unterscheidet Premium Rums deutlich von ihren Standard-Gegenstücken.

Premium Rums, die durch sorgfältige Auswahl der Rohstoffe, präzise Destillationstechniken und geduldige Reifung in ausgewählten Fässern entstehen, bieten eine unvergleichliche Geschmackstiefe und Komplexität. Diese Rums sprechen vor allem jene an, die Wert auf Handwerk und Authentizität legen und sind somit weit entfernt von der Massenproduktion standardisierter Spirituosen. Die Unterscheidung zwischen Premium Rums und Standard-Spirituosen liegt nicht nur im Geschmack, sondern auch in der Geschichte und Leidenschaft, die in jeder Flasche steckt. So wird die Kunst der Rumherstellung zu einer Hommage an die Tradition und Kultur, die hinter diesem zeitlosen Getränk stehen.


Top 9 Rumsorten für Genießer & unsere Empfehlungen

Für wahre Genießer, die den Titel des besten Rums nicht nur als Phrase, sondern als ein Versprechen von Qualität, Geschmack und Einzigartigkeit verstehen, ist die Auswahl der Top 9 Rums ein absolutes Muss. Diese sorgfältig zusammengestellte Liste führt durch ein Spektrum an Aromen und Charakteren, die die Welt des Premium Rums zu bieten hat – von den reichen, tiefen Noten bis hin zu den subtilen Aromen.

Angefangen beim Botucal Reserva Exclusiva, dessen unverkennbare Frucht- und süßen Rosinennoten ihn zu einem Exemplar der Extraklasse machen, bis hin zum feinsten Barbados Rum Blend, der mit seinen warmen karibischen Frucht- und Vanillenoten aus der doppelten Fassreife – erst in der Karibik und dann zum Finish in Cognac-Fässern in Frankreich – besticht. Der Plantation XO 20th Anniversary Rum setzt diese exquisite Liste mit seiner Eleganz fort, während der Ron Elmilio Premium Rum als Geheimtipp unter Kennern gilt, dank seiner fruchtigen Finesse und feinherben Würze.

Der Takamaka Extra Noir Rum, ein Geschenk der Seychellen, überrascht mit geheimnisvoller Würze und subtiler Süße, ergänzt durch milde Vanille-Noten, die ihn zum besten Rum für Liebhaber exotischer Geschichten machen. Nicht zu vergessen ist Don Papa Rum von den Philippinen, der mit seinen unverschämt guten Vanille- und Karamellnoten überzeugt, die keinen Raum für Beimischungen lassen.

Bacardi White Rum, der Klassiker für Cuba Libre, zeigt, dass auch der beliebteste weiße Rum tief in der Tradition verwurzelt ist und immer wieder als bester Rum prämiert wurde. Der Ron Zacapa 23 Solera Rum aus Guatemala, gereift in mehr als 2300 Metern Höhe, fügt der Liste mit seinen Noten von Kakao, Toffee und karamellisierten Früchten eine weitere Facette hinzu.

Abschließend rundet der Myers’s Rum Original Dark mit seinen schokoladigen und dunklen Geschmacksnoten, die von Gewürzen und herben Espresso-Kakao-Noten verfeinert werden, diese Top 9 der besten Rums ab. Jeder dieser Rums repräsentiert die Spitze des Genusses und ist ein Zeugnis dafür, dass der beste Rum nicht nur durch seinen Preis, sondern vor allem durch seinen Charakter, seine Herkunft und die Leidenschaft, mit der er hergestellt wird, definiert wird.



Rumsorten und ihre einzigartigen Geschmacksprofile

In der vielfältigen Welt des Rums offenbaren die verschiedenen Rumsorten ein Kaleidoskop an Geschmacksprofilen, die von der subtilen Süße der Vanille über die Wärme der Schokolade bis hin zu den tiefen Noten von Karamell reichen. Diese Aromen sind nicht zufällig; sie sind das Ergebnis einer sorgfältigen Auswahl von Zutaten, der Methode der Destillation und vor allem der Zeit und Art der Reifung, die den Charakter jedes einzelnen Rums prägen.

Die Altersangabe auf einer Flasche Rum ist oft ein Hinweis auf die Komplexität und Tiefe, die man erwarten kann. Während der Reifung in Eichenfässern, interagiert der Rum mit dem Holz, wodurch er nicht nur Farbe annimmt, sondern auch eine Vielzahl von Aromen absorbiert. Dieser Prozess verleiht Premium Rums wie dem Botucal Reserva Exclusiva oder dem Plantation XO 20th Anniversary Rum ihre ausgeprägten Geschmacksnoten von Vanille und Schokolade, die von Rum-Liebhabern so geschätzt werden.

Ebenso entscheidend für das Geschmacksprofil ist die Rezeptur, bei der die Art des verwendeten Zuckerrohrs – ob Melasse, Zuckerrohrsaft oder Zuckerrohrhonig – sowie die Destillationsmethode, ob Column oder Pot Still, eine wesentliche Rolle spielen. So bietet beispielsweise der Ron Zacapa 23 Solera Rum, der im hochgelegenen Solera-Verfahren reift, eine einzigartige Kombination aus Kakao, Toffee und karamellisierten Früchten, die ihn unverwechselbar macht.

Die Unterschiede zwischen den Rumsorten sind ebenso vielfältig wie die Regionen, aus denen sie stammen. Von der karibischen Leichtigkeit bis hin zu den würzigen, vollmundigen Aromen Mittelamerikas – jeder Rum bringt seine eigene Geschichte und sein eigenes Erbe mit. Für Genießer, die den besten Rum suchen, ist das Verständnis dieser Geschmacksprofile und die Anerkennung der handwerklichen Fertigkeiten, die in jede Flasche fließen, der Schlüssel zu einer wahren Wertschätzung dieses außergewöhnlichen Getränks.


Der perfekte Einstieg für Rum-Liebhaber: Tipps und Empfehlungen

Für Einsteiger kann der Weg zum Auffinden ihres "Lieblingsrums" zunächst eine Herausforderung sein, doch mit den richtigen Tipps und Empfehlungen wird diese Reise zu einem aufregenden Abenteuer der Sinne. Der Schlüssel zum Entdecken des besten Rums liegt im Verständnis der Aromen, des Geschmacks und des Abgangs, die zusammen das einzigartige Profil jeder Spirituose formen.

Beginnen sollte man mit einer Auswahl verschiedener Rumsorten, die ein breites Spektrum an Aromen abdecken, von den süßen und weichen Noten von Vanille und Karamell, wie sie im Takamaka Extra Noir Rum oder im Don Papa Rum von den Philippinen zu finden sind, bis hin zu den kräftigeren, würzigen und rauchigen Nuancen, die für dunklere Rums wie den Myers’s Rum Original Dark charakteristisch sind. Einsteiger finden oft in der Vielfalt der Geschmacksprofile, von fruchtig über süß bis hin zu würzig und herb, ihren persönlichen Favoriten.

 Der Abgang – der letzte Eindruck, den der Rum hinterlässt – ist ebenso wichtig; ein langer, angenehmer Nachklang ist oft ein Zeichen für Qualität und Komplexität.

Indem man sich Zeit nimmt, die verschiedenen Aspekte jedes Rums zu erkunden und zu verstehen, wie diese Eigenschaften mit den persönlichen Vorlieben harmonieren, wird der Prozess des Entdeckens des besten Rums zu einer lohnenden Erfahrung. Ob für den puren Genuss, als Basis für Cocktails oder sogar zum Kochen – die Welt des Rums bietet unendliche Möglichkeiten, die nur darauf warten, erforscht zu werden. Die Wahl des perfekten Rums ist letztlich eine sehr persönliche Entscheidung, die von der Bereitschaft abhängt, sich auf das Abenteuer einzulassen und die Vielfalt und Tiefe dieser außergewöhnlichen Spirituose zu umarmen.


Wie trinkt man Rum? Von pur bis zum Cocktail

Rum offenbart seine Vielseitigkeit nicht nur als exzellente Wahl für den puren Genuss, sondern auch als unverzichtbare Zutat in der Welt der Mixologie, wo er das Herzstück zahlreicher legendärer Cocktails bildet. Die Kunst, den besten Rum für Cocktails zu wählen, liegt im Verständnis, wie seine Aromen und Charakteristika das Gesamtprofil des Getränks beeinflussen und bereichern können. Von klassischen Rezepten wie dem Mojito und Daiquiri bis hin zu modernen Kreationen, die innovative Kombinationen und Techniken einsetzen, spielt die Auswahl des Rums eine entscheidende Rolle bei der Definition des Endgeschmacks.

Beliebte Cocktails wie der Cuba Libre nutzen traditionell weiße Rums wie den Bacardi White Rum, dessen klare, frische Noten die Süße der Cola und die Säure der Limette perfekt ergänzen, während ein dunklerer Rum wie der Myers’s Rum Original Dark in einem Cocktail wie dem Dark 'n' Stormy Tiefe und Komplexität verleiht. Die Wahl eines Premium Rums, wie dem Ron Zacapa 23 Solera Rum, kann einem Cocktail eine zusätzliche Dimension von Geschmack und Raffinesse verleihen, insbesondere wenn der Rum pur oder in einem simplen Drink genossen wird, wo seine reichen, vielschichtigen Aromen voll zur Geltung kommen können.

Die Mixologie eröffnet eine Welt der Experimentierfreudigkeit, in der die einzigartigen Eigenschaften jedes Rums – von den süßen, vanilligen Noten eines Plantation XO 20th Anniversary Rum bis zu den würzigen, intensiven Aromen eines Takamaka Extra Noir Rum – genutzt werden können, um Drinks zu kreieren, die die Sinne verführen. Rum in Cocktails zu verwenden, bedeutet, mit einer Palette an Geschmäckern zu malen, die sowohl subtil als auch kühn sein können, was ihn zu einer unendlich anpassungsfähigen und spannenden Spirituose für jeden Anlass macht.


Die Reise zum besten Rum

Die Reise zum Entdecken des besten Rums ist eine persönliche und zugleich universelle Erfahrung, die Einsteiger und Kenner gleichermaßen durch die reiche Kultur und die leidenschaftliche Gemeinschaft der Rum-Liebhaber führt. Diese Reise offenbart nicht nur die unvergleichliche Vielfalt und Komplexität der Rumsorten, sondern verbindet auch Menschen weltweit mit einer gemeinsamen Wertschätzung für Qualität, Tradition und Innovation.

Wir ermutigen jeden, der den Ruf der Rum-Kultur vernimmt, sich uns anzuschließen und die eigenen Favoriten unter den Premium Rums zu entdecken. Egal, ob der vollmundige Geschmack eines Ron Zacapa 23 Solera Rum, die fruchtige Finesse eines Ron Elmilio Premium Rum oder die tiefe Würze eines Takamaka Extra Noir Rum – unsere Empfehlungen bieten für jeden Geschmack und jede Gelegenheit den passenden Rum. 


Häufig gestellte Fragen zu Rum

Wie trinkt man Rum? Rum kann pur, auf Eis oder als Zutat in Cocktails genossen werden, je nach persönlichem Geschmack und der spezifischen Rumsorte.

Welcher Rum für Mojito? Für einen Mojito wird traditionell ein weißer Rum verwendet, um die Frische der Minze und die Süße des Zuckers zu ergänzen.

Welcher Rum für Cuba Libre? Für Cuba Libre eignet sich am besten ein weißer Rum wie Bacardi White Rum, der die Süße der Cola und die Frische der Limette hervorhebt.

Was ist Rum? Rum ist eine vielseitige Spirituose, die durch die Fermentation und Destillation von Zuckerrohrmelasse oder Zuckerrohrsaft hergestellt wird.

Aus was wird Rum gemacht? Rum wird aus Zuckerrohrmelasse oder Zuckerrohrsaft gemacht.

Wie wird Rum hergestellt? Rum wird hergestellt, indem Zuckerrohrmelasse oder -saft fermentiert, destilliert und dann in Fässern gereift wird, um seinen charakteristischen Geschmack zu entwickeln.

Welcher Rum für Pina Colada? Für Piña Colada wird ein weißer Rum bevorzugt, der die cremige Kokosnuss und die Süße der Ananas ergänzt, ohne zu dominieren.

Wieviel Kalorien hat Rum? Die Kalorienzahl von Rum kann variieren, liegt aber typischerweise bei etwa 64 Kalorien pro 30 ml, ohne Beimischungen.

Welche Cocktails werden mit weißem Rum zubereitet? Cocktails wie Mojito, Daiquiri, und Piña Colada werden traditionell mit weißem Rum zubereitet.

Wer Anfang 2022 Don Papa Rum kaufen wollte, stand oft vor einem Rätsel? Tommy, Rum-Experte bei myspirits.eu 

Was unterscheidet „Single Island Rum“ vom früheren „Small Batch Rum“? 

weiterlesen →

Sein Aroma erinnert an weiße Sandstrände, kristallblaues Wasser und Palmen mit Hängematten: Wer hochwertigen Rum genießt, sieht die Landschaft der Karibik vor seinem inneren Auge. Tommy, Rum-Experte bei myspirits.eu 

5 Cocktail Rezepte 

weiterlesen →
+49 75227892671
EmpfehlungenÜber RumKostenfreie Beratung
+49 75227892671

Bester-Rum.de